Vorträge & Diskussionen FR

19 bis 21 Uhr

Buchpräsentation: Die Aktionsliga der Bauarbeiter. Der Anarchismus erobert die Genfer Baustellen der Zwischenkriegszeit.

Eine Diskussion zum Buch mit dem Autor.

Die Ende der 1920er Jahre in Genf gegründete Aktionsliga der Bauarbeiter (LAB) wird zu einer konstanten Bedrohung für die Arbeitgeberschaft. Der spektakuläre Aktivismus der LAB ist bezeichnend für die Hoffnungen und Spannungen in der Schweizer Arbeitswelt der Zwischenkriegszeit, die vorliegende Studie ist ein wertvoller Beitrag zur Erneuerung der Arbeitermilitanz.

Gefolgt von einer Diskussion über die direkte Aktion im heutigen Gewerkschaftskampf

21 Uhr

Dokumentarfilm “Next Stop Utopia” über die selbstverwaltete Fabrik Viome in Griechenland

19 bis 23 Uhr

Spieleabend

Ist, was drauf steht: Verschiedene Brettspiele an verschiedenen Tischen, komplizierte und weniger komplizierte, längere und kürzere. Bitte im Vorfeld für die entsprechenden Spiele einschreiben.