DAS 2019 PROGRAMM!

1904_a2d-def_x1a

THEMA: PRODUZIEREN, VERTEILEN, ESSEN

AnarKita am ganzen Wochenende.

Alle Essen wird vegan sein.

Freitag

17.00 – 23.00:  Büchertische

17.00 – 22.00: Anarkita

18.00 – 19.00: 

Buchpräsentation : Landwirtschaft ohne Ausbeutung von Tieren

 19.00 – 21.00:  Abendessen

20.00 – 21.00:

Buchpräsentation : Oase in einer Wüste der Ordnung

21:00 – 22.00:  Konzert NÂR (Drone / Cosmic loops / Gnawa)

 

Samstag:

10.00 -19.00:

Büchertische

AUSSTELLUNG. Gentechnik: Der Druck besteht noch immer

Live radio

Siebdruck

10.00 – 20.00: Anarkita

13.00 – 14.00: Mittagessen

11.00 – 13.00:

WORKSHOP: Autonomie et jardins-forêts

RUNDER TISCH: Solidarische Landwirtschaft

 14.00 – 16.00:

PRÄSENTATION: Gen- und Technologie in der Landwirtschaft

WORKSHOP: Kräuterworkshop

PRÄSENTATION: The 15.Garden – das Netzwerk zur Nahrungssouveränität in Syrien

DISKUSSION: Auf der Scholle arbeiten

16.30 – 18.30:

WORKSHOP: Anarchismus = Antispeziesismus

WORKSHOP: Hunger oder Lifestyle?

PRÄSENTATION: SOS Rosarno

19.00:                  Abendessen

20.00:                  Nighter an der Zieglerstrasse 9

Reggae, Soul, Ska, R’n'R, Rockabilly, Psychobilly, Italo

Selecters:  Lucky Lulu Belle // Hans Friedensbruch // Joe the Bossless

 

Sonntag

10.00 – 13.00:  Brunch

10.00 – 26.00: Anarkita

11.00 – 13.00: 

WORKSHOP: Autonomie praktisch gedacht

WORKSHOP: Hangry Zine Projekt

13.00 – 15.00:

RUNDER TISCH:  Kollektive Landwirtschaft: Was, warum und wie?

15.00:                   Schlusstreffen offen für alle

 

 

Places:

Furia : Fabrikool, Fabrikstrasse 16

Gertrud-Woker–Mensa : Gertrud-Woker-Strasse 3

Casa d’Italia : Bühlstrasse 57

Von Roll lounge : Fabrikstrasse 8