Workshops

Siebdruck

11.00 – 17.00

Singworkshop

Wenn Frauen singen – die mündlich überlieferte Tradition aus Italien

13.15-15.45 :  Vorbereitung

18.30 – 19.00 : Konzerte

In diesem Workshop lernen wir gemeinsam die mehrstimmigen Lieder aus der mündlich überlieferten Tradition in Italien. Lieder aus dem Norden bis hinab in den Süden, welche die Geschichte aus der Sicht ihrer Protagonistinnen erzählen. Vielleicht ein Instrument, um auch die Aktualität besser zu verstehen.

Lieder, die von der Realität der Frauen in den italienischen Fabriken oder Felder zeugen und davon, wie sie Widerstand leisten, kämpfen, sich über die Mächtigen lustig machen.

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten. Unsere Methode setzt keine Musikkenntnisse voraus, denn sie basiert auf der mündlichen Überlieferung.

Der Verein PassAmontagne:
Der Verein möchte unseren langjährigen informellen Aktivitäten einen Rahmen bieten. Er zeigt auf die transalpinen Begegnungen und Beziehungen, die zwischen Italien, Frankreich und der Schweiz entstanden sind, und möchte auf die Aktivitäten aufmerksam machen, die sich in diesem kulturellen zwischenmenschlichen Raum entwickelt haben: Publikationen und Übersetzungen, die Produktion und die Verbreitung von Musik, kultureller Aktivismus, Ausbildung, und ein internationaler Austausch.
Seit mehreren Jahren ist eine Landschaft aus transalpinen Beziehungen entstanden, die keine Grenzen kennen. Wir überqueren die Berge. Egal wie sie heissen, was uns interessiert, ist die Idee des Senkrechten. Denn sie weckt eine Verbundenheit – die Füsse fest auf dem Boden – und lässt uns nach weiter entfernten Horizonten streben…