Buchpräsentation

Im Campfieber

arton17646-449a9Dieses Buch ist ein Versuch, ein Werkzeug, ein kleiner Pflasterstein gegen diese beschissene dWelt. Es geht darin um die Suche nach Antworten auf einige knifflige Fragen, die aufkommen, wenn wir mit vielen anderen zusammenkommen wollen. Zum Beispiel: Wie kann die Verpflegung für hunderte von Personen organisiert werden? Welche Räume und welche Aufgaben braucht es, damit sich alle wohlfühlen können? Ist alles kostenlos erhältlich? Was ist für die Stromversorgung am besten: Stromgenerator oder Leitungen anzapfen?
Aber das ist nicht alles; ein funktionierendes selbstverwaltetes Camp auf die Beine zu stellen ist eine unendliche Geschichte. Es gibt nicht für alles eine Lösung, es wurde noch nicht alles ausprobiert oder es werden Fehler begangen und mensch fliegt ordentlich auf die Fresse. Um aus verschiedenen Perspektiven über all dies zu berichten, ist dieses Buch da. Diskussion und Präsentation.

Mehr Infos auf: www.ragedecamp.eu.org